Zum Inhalt springen

Thai-Kürbissuppe

Eine süße, leicht würzige Kürbissuppe als herbstlicher Warmmacher oder köstliche Vorspeise zum Festmahl. Mit gehacktem Koriander, gehackten Erdnüssen und Sauerrahm garniert servieren.

Thai-Kürbissuppe

Zutaten

  • ½ Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1½ Teelöffel Tomatenmark
  • 300 g (1¼ Tassen) Kürbis
  • 1 Esslöffel frische Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 360 ml (1½ Tassen) Hühnerbouillon
  • 120 ml (½ Tasse) Kokoscreme
  • 120 ml (½ Tasse) Kokosmilch
  • 1½ Teelöffel grüne Chilischoten
  • 1½ Teelöffel Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Salz
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Zwiebel in Olivenöl anbraten, bis sie weich wird. Tomatenmark, Kürbis, Ingwer, Knoblauch, Brühe, Kokoscreme und Kokosmilch hinzufügen. Alles gut verrühren und durchwärmen.
  2. Diese Mischung mit den Chilis und dem Zitronensaft in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  5. Zu einer geschmeidigen Masse mixen (ca. 2½ Minute).
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Mit gehacktem Koriander, gehackten Erdnüssen und Sauerrrahm oder Naturjoghurt garniert servieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden