Zum Inhalt springen

Doppelt gebackene Süßkartoffeln

Die Ananas verleiht dieser Beilage eine fruchtige Süße, die den Geschmack der Süßkartoffeln perfekt abrundet.

Zutaten

  • 4 Süßkartoffeln
  • 85 g (½ Tasse) Ananas, geschält, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 40 g (½ Tasse) Haferflocken
  • 50 g (½ Tasse) Pekannuss-Hälften, ungesalzen

Zubereitung

  1. Kartoffeln 45 Minuten lang bei 200 °C im Ofen rösten.
  2. Fleisch aus den Kartoffeln schaben.
  3. Mit der Ananas und Vanille in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  5. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  6. 30 Sekunden lang mixen, Zutaten dabei mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  7. Püree in eine Schale umfüllen und beiseite stellen.
  8. Haferflocken und Pekannüsse in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  9. Wählen Sie Einstellung 5 aus.
  10. Gerät 3 Mal ein- und ausschalten (pulsieren), sodass die Masse noch nicht ganz glatt püriert ist.
  11. Kartoffelpüree in die Kartoffelschalen füllen und Hafer-Pekannuss-Mischung darüber streuen.
  12. Auf ein Backblech legen und 15 Minuten backen, bis die Hafer-Pekannuss-Mischung goldbraun ist.

Tipp

Dieses Vollwertgericht aus natürlichen Zutaten kommt ohne zusätzliche Süßstoffe aus. Eine Kartoffel (samt Schale) deckt die Hälfte des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen ab!

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden