Zum Inhalt springen

Gemüseküchlein

Diese Küchlein eignen sich super als kleine Häppchen für Vegetarier und andere Gemüseliebhaber. Für mundgerechte Stückchen einfach einen kleineren Löffel zum Portionieren nehmen.

Gemüseküchlein

Zutaten

  • 2 große Eier
  • 120 g (1) Pastinake, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ¼ Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 50 g (½ Tasse) Mandelmehl
  • 3 g (2 Esslöffel) frischer Oregano
  • 1 Esslöffel Olivenöl, optional
  • 60 g (½) kleine Zwiebel, geschält, halbiert
  • 90 g (3 Tassen) frischer Spinat
  • 150 g (1 Tasse) sonnengetrocknete Tomaten, abgetropft

Zubereitung

  1. Ei, Pastinake, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Mehl und Oregano in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  3. Schalten Sie das Gerät ein und erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Einstellung.
  4. 30 Sekunden lang mixen, Zutaten dabei mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  5. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen.
  6. Zwiebeln dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Spinat und sonnengetrocknete Tomaten hinzugeben und braten, bis sie welk sind.
  7. Mischung zu der Mischung im Behälter des Vitamix geben.
  8. Wählen Sie Einstellung 5 aus.
  9. Gerät zum Pulsieren mehrmals in rascher Folge ein- und ausschalten. Zum Vermengen 6 bis 8 Mal pulsieren.
  10. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  11. Teig mit einem Portionierer (Fassungsvermögen: ca. 25 g) aufs Backpapier geben.
  12. Bei 180 °C 20 bis 30 Minuten lang backen, bis die Küchlein fest sind.
  13. Sofort mit Ihrer Lieblingssoße zum Dippen servieren.

Tipp

Diese Küchlein haben eine ähnliche Konsistenz wie Krabbenküchlein und sind eine großartige vegetarisches Vorspeise.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden