Zum Inhalt springen

Pizzasuppe aus dem Vitamix

Bei dieser Suppe sind die Zutaten ebenso flexibel austauschbar wie der Belag Ihrer Pizza.

Pizzasuppe aus dem Vitamix

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g (½ Tasse) mittelgroße Zwiebel, geschält
  • 40 g (4) Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 60 g (½) grüne Paprika, entkernt, gehackt
  • 1 Tablespoon extra virgin olive oil
  • 360 ml (1½ Tassen) Wasser
  • 370 g (3) große Romatomaten
  • 45 g (3 Esslöffel) Tomatenmark
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ¾ Teelöffel Salz, optional
  • 55 g (½ Tasse) Mozzarella, zerkleinert, optional
  • 10 g (2 Teelöffel) geriebener Parmesan, optional

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebel, Champignons, grüne Paprika und eine Roma-Tomate in Olivenöl anbraten, bis alles weich ist.
  2. Wasser, die Hälfte des angebratenen Gemüses, 2 Tomaten, Tomatenmark und Gewürze in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und Deckel verschließen.
  3. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen.
  4. Mixer laufen lassen, bis beim Anheben des Deckels dichter Dampf aus dem Behälter dringt (ca. 4 Minuten).
  5. Geschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren und die Verschlusskappe abnehmen.
  6. Die andere Hälfte des angebratenen Gemüses und den Käse durch die Öffnung dazugeben.
  7. Weitere 5 bis 10 Sekunden mixen.

Kochtipps

Fügen Sie als Garnierung nach Belieben hinzu, was Sie auf Pizza besonders gerne mögen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden