Zum Inhalt springen

Warmer Kartoffelsalat an Balsamico-Dressing

Es geht auch ohne Mayonnaise: Dieser Salat aus gerösteten Kartoffeln, karamellisierten Zwiebeln und frischem Basilikum wird mit einem Dressing aus Balsamico und Olivenöl verfeinert.

Warmer Kartoffelsalat an Balsamico-Dressing

Zutaten

  • 80 ml (⅓ Tasse) weißer Balsamico-Essig
  • 180 ml (¾ Tasse) Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Dijonsenf
  • 1 Prise Salz
  • gemahler schwarzer Pfeffer, je nach Geschmack
  • 1,3 kg rotschalige Kartoffel, gewürfelt und geröstet
  • 1 Gemüsezwiebel, in Scheiben geschnitten und karamellisiert
  • 3 Roma-Tomaten, gewürfelt
  • 20 g (½ Tasse) frische Basilikum Blätter, gehackt

Zubereitung

  1. Essig, Olivenöl, Knoblauch und Senf in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  3. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  4. 30 Sekunden lang mixen.
  5. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Warme Kartoffeln, karamellisierte Zwiebeln, Tomaten und Basilikum in eine Schüssel geben. Vinaigrette über das Gemüse träufeln und untermengen.

Tipp

Zwiebeln zum Karamellisieren auf geringer bis mittlerer Hitze goldbraun anbraten (ca. 20 Minuten). Zum Rösten der Kartoffeln ein flaches Backblech zum Vorheizen in den Ofen stellen. Kartoffeln in einer Schüssel oder Pfanne mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. Kartoffelmischung auf das vorgeheizte Blech geben. Wer gerne Fleisch mag, kann auch Speckwürfel zu dem Gemüse dazugeben und das Olivenöl im Dressing zur Hälfte durch Bratenfett ersetzen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden