Zum Inhalt springen

Asiatischer Spargelsalat

Dieser Salat eignet sich bestens für eine Dinnerparty! Das Ingwer-Sesam-Dressing kann auch als Marinade für Hähnchen oder Rindfleisch oder sogar als Dip für Sushi und Sashimi verwendet werden. Verwenden Sie Cashews, falls jemand in der Gruppe eine Erdnussallergie hat.

Asian Asparagus Salad.jpg

Zutaten

  • 200 g (2½ Tassen) grüne Bohnen
  • 110 g (2 Tassen) Spargel, Enden abgeschnitten
  • 150 g (1 Tasse) Saubohnen
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel frische Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Sesamkörner
  • 2 Esslöffel Sojasoße mit niedrigem Natriumgehalt
  • 1 Esslöffel geröstete Erdnüsse
  • 5 g (1 Bund) Koriander, entstielt, gehackt

Zubereitung

  1. Spargel, grüne Bohnen und Saubohnen 6 Minuten lang zusammen dünsten, bis sie bissfest sind.
  2. Während das Gemüse gedämpft wird, Sesamöl bei mittlerer Hitze in einer kleinen Sauteuse erhitzen, Ingwer, Knoblauch und Sesamkörner hinzugeben und rösten, bis sie sie duften. 2 bis 3 Minuten.
  3. Die Mischung leicht abkühlen lassen. In den Behälter geben und Sojasoße und Erdnüsse hinzugeben.
  4. Stufe 1 einstellen, Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30 Sekunden lang mixen.
  5. Gedünstetes Gemüse mit Dressing und gehacktem Koriander vermischen.
  6. Mit zusätzlichen gehackten Erdnüssen und Sesamkörnern garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden