Zum Inhalt springen

Brunnenkresse mit Caesar-Dressing ohne Ei

Ein leichteres Caesar-Dressing mit weniger Cholesterin soll es sein? Dann ist das hier perfekt! Tofu als Eiersatz gibt dem Dressing seine typische Konsistenz. Für den vollen Parmesangeschmack sorgt Nährhefe. Wer es vegan mag, lässt einfach die Worcestershire-Soße weg.

Zutaten

  • 120 ml (1 Tasse) Wasser
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Zitronen, geschält und entkernt
  • ½ Schalotte, geschält (etwa 80 g)
  • 2 Esslöffel Dijonsenf
  • 300 g Seidentofu
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 2 Teelöffel Worcestershire-Sauce
  • Einen Viertel Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 3 Bund Brunnenkresse

Zubereitung

  1. Wasser, Knoblauch, Zitrone, Schalotte, Senf, Tofu, Nährhefe, Worcestershire-Soße, Salz und Pfeffer in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Stufe 1 einstellen und Gerät einschalten. Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 erhöhen. Mixen, bis die Mischung geschmeidig ist (ca. 30 Sekunden).
  3. Gewünschte Menge des Dressings auf die Brunnenkresse geben und servieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden