Grünkohl-Pesto

Diese Variante der beliebten Pastasoße aus Grünkohl und Spinat ist eine Wohltat für Ihren Geldbeutel wie für Ihre Gesundheit.

Grünkohl-Pesto

Zutaten

  • 840 g (12 Tassen) Grünkohl, kleingehackt
  • 180 g (¾ Tasse) rote Paprika, geröstet
  • 6 kleine Knoblauchzehen, geröstet
  • 1½ Teelöffel frische Thymianblätter
  • 1 Esslöffel Zitronenabrieb
  • 52 g (⅓ Tasse) Kürbiskerne, geröstet
  • 85 g (1½ Tassen) frischer Spinat
  • ¾ Teelöffel Meersalz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Grünkohl in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 4 Minuten lang blanchieren.
  2. In einer mit Eiswasser gefüllten Schüssel abschrecken und abgießen. Sobald das Wasser abgetropft ist, so viel Wasser wie möglich ausdrücken, sodass 1/2 Tasse Grünkohl verbleibt.
  3. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Stufe 7 einstellen und 15–20 Mal pulsieren, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.

Kochtipps

Mit Gemüse auf Pasta oder zu Bruschetta oder Fladenbrot servieren.

Zutaten

  • 270 g (4 Tassen) Grünkohl, kleingehackt
  • 120 ml (½ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • 60 g (¼ Becher) rote Paprika, geröstet
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geröstet
  • ½ Teelöffel frische Thymianblätter
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne, geröstet
  • 15 g (½ Tasse) frischer Spinat
  • ¼ Teelöffel Meersalz, optional
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Grünkohl in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 4 Minuten lang blanchieren.
  2. In einer mit Eiswasser gefüllten Schüssel abschrecken und abgießen. Sobald das Wasser abgetropft ist, so viel Wasser wie möglich ausdrücken, sodass 1/2 Tasse Grünkohl verbleibt.
  3. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Stufe 7 einstellen und 15–20 Mal pulsieren, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.

Kochtipps

Zu Nudeln oder auch als Dip zu Bruschetta oder Fladenbrot servieren.

Zutaten

  • 270 g (4 Tassen) Grünkohl, kleingehackt
  • 120 ml (½ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • 60 g (¼ Becher) rote Paprika, geröstet
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geröstet
  • ½ Teelöffel frische Thymianblätter
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne, geröstet
  • 15 g (½ Tasse) frischer Spinat
  • ¼ Teelöffel Meersalz, optional
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Grünkohl in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 4 Minuten lang blanchieren.
  2. In einer mit Eiswasser gefüllten Schüssel abschrecken und abgießen. Sobald das Wasser abgetropft ist, so viel Wasser wie möglich ausdrücken, sodass 1/2 Tasse Grünkohl verbleibt.
  3. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Stufe 7 einstellen und 15–20 Mal pulsieren, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.

Kochtipps

Zu Nudeln oder auch als Dip zu Bruschetta oder Fladenbrot servieren.

Zutaten

  • 270 g (4 Tassen) Grünkohl, kleingehackt
  • 120 ml (½ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • 60 g (¼ Becher) rote Paprika, geröstet
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geröstet
  • ½ Teelöffel frische Thymianblätter
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne, geröstet
  • 15 g (½ Tasse) frischer Spinat
  • ¼ Teelöffel Meersalz, optional
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Grünkohl in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 4 Minuten lang blanchieren.
  2. In einer mit Eiswasser gefüllten Schüssel abschrecken und abgießen. Sobald das Wasser abgetropft ist, so viel Wasser wie möglich ausdrücken, sodass 1/2 Tasse Grünkohl verbleibt.
  3. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Stufe 7 einstellen und 15–20 Mal pulsieren, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.

Kochtipps

Zu Nudeln oder auch als Dip zu Bruschetta oder Fladenbrot servieren.