Hafermilch

Hafermilch ist eine köstliche und cremige, nussfreie Alternative zu traditionellen pflanzlichen Milchalternativen.

Chocolate Peanut Butter Iced Coffee 470x449.jpg

Zutaten

  • 90 g (½ Tasse) eingeweichte Hafergrütze, 4 Stunden lang eingeweicht, abgetropft und abgespült
  • 1,2 l (6 Tassen) kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Haferflocken und Wasser in den Behälter des Vitamix geben und diesen mit dem Deckel verschließen.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30–45 Sekunden lang mixen. Aus dem Behälter entfernen und durch ein feinmaschiges Sieb passieren.

Kochtipps

Sie können den Geschmack dieses pflanzlichen Milchersatzes durch Hinzugabe von Datteln, Vanilleextrakt, Salz oder allen drei Zutaten variieren. Wir haben eingeweichte Hafergrütze, unverarbeitete Hafergrütze, eingeweichte Haferflocken und unverarbeitete Haferflocken ausprobiert und festgestellt, dass die Hafergrütze, die kurz eingeweicht und gemixt wird, die beste Konsistenz ergibt (also am wenigsten schleimig ist). Luftdicht verschließen und im Kühlschrank für bis zu 5 Tage aufbewahren. Am Boden bilden sich Ablagerungen von der Milch, vor Genuss gut schütteln.

Zutaten

  • 90 g (½ Tasse) eingeweichte Hafergrütze, 4 Stunden lang eingeweicht, abgetropft und abgespült
  • 1,2 l (6 Tassen) kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Haferflocken und Wasser in den Behälter des Vitamix geben und diesen mit dem Deckel verschließen.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30–45 Sekunden lang mixen. Aus dem Behälter entfernen und durch ein feinmaschiges Sieb passieren.

Kochtipps

Sie können den Geschmack dieses pflanzlichen Milchersatzes durch Hinzugabe von Datteln, Vanilleextrakt, Salz oder allen drei Zutaten variieren. Wir haben eingeweichte Hafergrütze, unverarbeitete Hafergrütze, eingeweichte Haferflocken und unverarbeitete Haferflocken ausprobiert und festgestellt, dass die Hafergrütze, die kurz eingeweicht und gemixt wird, die beste Konsistenz ergibt (also am wenigsten schleimig ist). Luftdicht verschließen und im Kühlschrank für bis zu 5 Tage aufbewahren. Am Boden bilden sich Ablagerungen von der Milch, vor Genuss gut schütteln.

Zutaten

  • 45 g (¼ Tasse) eingeweichte Hafergrütze, 4 Stunden lang eingeweicht, abgetropft und abgespült
  • 720 ml (3 Tassen) kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Haferflocken und Wasser in den Behälter des Vitamix geben und diesen mit dem Deckel verschließen.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30–45 Sekunden lang mixen. Aus dem Behälter entfernen und durch ein feinmaschiges Sieb passieren.

Kochtipps

Sie können den Geschmack dieses pflanzlichen Milchersatzes durch Hinzugabe von Datteln, Vanilleextrakt, Salz oder allen drei Zutaten variieren. Wir haben eingeweichte Hafergrütze, unverarbeitete Hafergrütze, eingeweichte Haferflocken und unverarbeitete Haferflocken ausprobiert und festgestellt, dass die Hafergrütze, die kurz eingeweicht und gemixt wird, die beste Konsistenz ergibt (also am wenigsten schleimig ist). Luftdicht verschließen und im Kühlschrank für bis zu 5 Tage aufbewahren. Am Boden bilden sich Ablagerungen von der Milch, vor Genuss gut schütteln.

Zutaten

  • 45 g (¼ Tasse) eingeweichte Hafergrütze, 4 Stunden lang eingeweicht, abgetropft und abgespült
  • 720 ml (3 Tassen) kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Haferflocken und Wasser in den Behälter des Vitamix geben und diesen mit dem Deckel verschließen.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30–45 Sekunden lang mixen. Aus dem Behälter entfernen und durch ein feinmaschiges Sieb passieren.

Kochtipps

Sie können den Geschmack dieses pflanzlichen Milchersatzes durch Hinzugabe von Datteln, Vanilleextrakt, Salz oder allen drei Zutaten variieren. Wir haben eingeweichte Hafergrütze, unverarbeitete Hafergrütze, eingeweichte Haferflocken und unverarbeitete Haferflocken ausprobiert und festgestellt, dass die Hafergrütze, die kurz eingeweicht und gemixt wird, die beste Konsistenz ergibt (also am wenigsten schleimig ist). Luftdicht verschließen und im Kühlschrank für bis zu 5 Tage aufbewahren. Am Boden bilden sich Ablagerungen von der Milch, vor Genuss gut schütteln.