Kartoffelsuppe mit Jalapeño-Chilischoten

Diese herzhafte Kartoffelsuppe ist reich an Aroma, steckt voller Ballaststoffe und kann ganz dem eigenen Geschmack angepasst werden.

PotatoJalapenoSoup.png

Zutaten

  • 250 g (2 kleine) Zwiebeln, geschält, in große Stücke geschnitten
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält
  • 60 g (1 mittelgroße) Karotte, Enden abgeschnitten, in große Stücke geschnitten
  • 85 g (6) Jalapeño-Chilischoten (oder grüne Paprika als Alternative), halbiert, entkernt (je nach Geschmack)
  • 200 g (1 mittelgroße) Russet-Kartoffeln, in 5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ½ Teelöffel Meersalz, optional
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 ml (½ Tasse) Cashew-Milch oder sonstige Milch Ihrer Wahl
  • 480 ml (2 Tassen) Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Backofen auf ca. 200 °C vorheizen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Jalapeño-Chilischoten, Karotten und Kartoffel in eine große Rührschüssel geben und mit Öl beträufeln. Gut vermengen, damit die gesamte Oberfläche eingefettet wird und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  3. 25 bis 30 Minuten lang im vorgeheizten Ofen rösten, bis das Gemüse weich ist und mit einer Gabel hineingestochen werden kann. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Geröstetes Gemüse, Gewürze, Milch und Gemüsebrühe in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und den Deckel verschließen.
  5. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. Lassen Sie den Mixer 1 Minute laufen oder mixen Sie so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sofort servieren.

Kochtipps

Anstelle von Jalapeño-Chilischoten kann auch grüne Paprika verwendet werden. Wenn Sie die Samen und Scheidewände der Chilischoten entfernen, sollten sie nach dem Mixen jedoch nicht mehr scharf sein.

Zutaten

  • 250 g (2 kleine) Zwiebeln, geschält, in große Stücke geschnitten
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält
  • 60 g (1 mittelgroße) Karotte, Enden abgeschnitten, in große Stücke geschnitten
  • 85 g (6) Jalapeño-Chilischoten (oder grüne Paprika als Alternative), halbiert, entkernt (je nach Geschmack)
  • 200 g (1 mittelgroße) Russet-Kartoffeln, in 5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ½ Teelöffel Meersalz, optional
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 ml (½ Tasse) Cashew-Milch oder sonstige Milch Ihrer Wahl
  • 480 ml (2 Tassen) Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Backofen auf ca. 200 °C vorheizen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Jalapeño-Chilischoten, Karotten und Kartoffel in eine große Rührschüssel geben und mit Öl beträufeln. Gut vermengen, damit die gesamte Oberfläche eingefettet wird und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  3. 25 bis 30 Minuten lang im vorgeheizten Ofen rösten, bis das Gemüse weich ist und mit einer Gabel hineingestochen werden kann. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Geröstetes Gemüse, Gewürze, Milch und Gemüsebrühe in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und den Deckel verschließen.
  5. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. Lassen Sie den Mixer 1 Minute laufen oder mixen Sie so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sofort servieren.

Kochtipps

Anstelle von Jalapeño-Chilischoten kann auch grüne Paprika verwendet werden. Wenn Sie die Samen und Scheidewände der Chilischoten entfernen, sollten sie nach dem Mixen jedoch nicht mehr scharf sein.

Zutaten

  • 250 g (2 kleine) Zwiebeln, geschält, in große Stücke geschnitten
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält
  • 60 g (1 mittelgroße) Karotte, Enden abgeschnitten, in große Stücke geschnitten
  • 85 g (6) Jalapeño-Chilischoten (oder grüne Paprika als Alternative), halbiert, entkernt (je nach Geschmack)
  • 200 g (1 mittelgroße) Russet-Kartoffeln, in 5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ½ Teelöffel Meersalz, optional
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 ml (½ Tasse) Cashew-Milch oder sonstige Milch Ihrer Wahl
  • 480 ml (2 Tassen) Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Backofen auf ca. 200 °C vorheizen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Jalapeño-Chilischoten, Karotten und Kartoffel in eine große Rührschüssel geben und mit Öl beträufeln. Gut vermengen, damit die gesamte Oberfläche eingefettet wird und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  3. 25 bis 30 Minuten lang im vorgeheizten Ofen rösten, bis das Gemüse weich ist und mit einer Gabel hineingestochen werden kann. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Geröstetes Gemüse, Gewürze, Milch und Gemüsebrühe in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und den Deckel verschließen.
  5. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. Lassen Sie den Mixer 1 Minute laufen oder mixen Sie so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sofort servieren.

Kochtipps

Anstelle von Jalapeño-Chilischoten kann auch grüne Paprika verwendet werden. Wenn Sie die Samen und Scheidewände der Chilischoten entfernen, sollten sie nach dem Mixen jedoch nicht mehr scharf sein.