Zum Inhalt springen

Rinderschmorbraten aus dem Schongarer

Dieses schmackhafte Fleischgericht mit Stout und Gewürzen wartet schon auf Sie, wenn Sie an Wintertagen nach Hause kommen, und empfängt Sie mit wohligem Zimtduft.

Beer-Braised-Beef 470x449.jpg

Zutaten

  • 240 ml (½ Tasse) Rinderbrühe
  • 60 ml (¼ Tasse) Dijonsenf
  • 225 g (2 Tassen) Möhren
  • 5 Knoblauchzehen, geschält
  • Sternanis
  • 2 Zimtstangen
  • 5 g (1 Teelöffel) schwarze Pfefferkörner
  • 8 Zweige Thymian
  • 4  Lorbeerblätter
  • ½ Bund Petersilie
  • 1,5 kg Rinderschulter
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 360 ml (1½ Tassen) Stout (Starkbier)
  • 400 ml (3 Tassen) Zwiebeln
  • 800 ml (3 Tassen) Dosentomaten mit Saft
  • 15 ml (1 Esslöffel) Rotweinessig

Zubereitung

  1. Brühe, Senf, Möhren, Knoblauch, Sternanis, Zimtstangen, Pfefferkörner, Thymian, Lorbeerblätter und Petersilie in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Stufe 1 einstellen. Gerät starten und die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30 Sekunden lang mixen. Beiseite stellen.
  3. Rindfleisch mit reichlich Salz und Pfeffer würzen.
  4. Öl in einer großen Pfanne über starker Flamme erhitzen. Rindfleisch hinzugeben und von allen Seiten scharf anbraten.
  5. Rindfleisch in den Schongarer geben. Erst das Bier und dann die Kräutermischung über das Fleisch gießen. Zwiebel, Tomaten und Rotweinessig dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und Deckel verschließen.
  6. Im Schongarer auf höchster Stufe garen lassen, bis der Braten gabelzart ist (ca. 6 Stunden, je nach Größe und Leistung des Schongarers).
  7. Sobald das Fleisch die gewünschte Garstufe erreicht hat, auf einem Servierteller Ihrer Wahl servieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden