Zum Inhalt springen

Quiche mit geräuchertem Lachs und Spinat

Ein Remake? Vielleicht. Trotzdem lecker? Absolut! Diese Version der klassischen Quiche Lorraine wird mit Räucherlachs statt Schinken zubereitet. So lecker, dass eine Quiche vielleicht nicht reicht!

Quiche mit geräuchertem Lachs und Spinat, ein Stück herausgeschnitten

Teig

Zutaten

  • 155 g (1¼ Tassen) Weizenmehl
  • 115 g (½ Tasse) Butter in Würfeln, gekühlt
  • 60 ml (¼ Tasse) kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Backofen auf 185 °C vorheizen. Eine Pastetenform leicht einfetten und beiseite stellen.
  2. Mehl und gekühlte Butter in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 6 einstellen und 5 bis 6 Mal pulsieren lassen.
  3. Die Verschlusskappe abnehmen und weiter pulsieren, dabei das kalte Wasser einträufeln. 12 bis 14 Mal pulsieren, bis der Teig eine Kugel bildet.
  4. Den Teig aus dem Behälter nehmen und in die vorbereitete Pastetenform drücken. Den Teig auch an den Seiten verteilen und die Ränder andrücken. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Füllung

Zutaten

  • 220 g Räucherlachs, gekühlt
  • 30 g (1 Tasse) Spinat
  • 300 g Gruyère, in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 200 ml (¾ Tasse) Crème double
  • 240 ml (1 Tasse) Sauerrahm
  • 4 große pasteurisierte Eier
  • 15 g (¼ Tasse) frische Petersilienblätter, gehackt
  • 1 Tablespoon soy sauce
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 2 Esslöffel Weizenmehl
  • ¼ Teelöffel Paprikapulver, geräuchert

Zubereitung

  1. Behälter ausspülen. Lachs und Spinat hineingeben und Deckel verschließen.
  2. Stufe 1 einstellen. Gerät starten und 20 Sekunden lang mixen. Mischung aus dem Behälter in eine Rührschüssel umfüllen. Beiseite stellen.
  3. Gewürfelten Gruyère in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 1 einstellen und Gerät einschalten, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben. 30 Sekunden lang mixen. In die Schüssel mit dem Lachs geben.
  4. Crème double, Sauerrahm, Eier, Petersilie, Sojasoße, Pfeffer, Mehl und Paprikapulver in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  5. Stufe 1 einstellen und Gerät einschalten. Geschwindigkeit bis auf Stufe 3 erhöhen und 15 Sekunden lang mixen.
  6. Mischung in die Schüssel mit dem Lachs und dem Käse geben und gut vermischen. In den gekühlten Teig gießen.
  7. 35 Minuten lang goldbraun backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden