Zum Inhalt springen

Mousse aus Räucherlachs mit Crème Fraîche, Limette und Dill

Perfekt als Vorspeise für die Feiertage oder besondere Anlässe.

Smoked Salmon Mouse 470x449.jpg

Räucherlachs-Mousse

Zutaten

  • 275 g Räucherlachs
  • 570 ml (2½ Tassen) Crème double
  • Saft einer Zitrone
  • ½ Gurke, geschält, gewürfelt
  • 3 Esslöffel frischer Schnittlauch, gehackt
  • gemahler schwarzer Pfeffer, je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Für die Mousse den Räucherlachs in den Behälter des Vitamix geben und Stufe 1 einstellen. Gerät einschalten, Geschwindigkeit auf Stufe 3 erhöhen und den Lachs zu einer glatten Paste mixen.
  2. Geschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren, Verschlusskappe abnahmen und Crème double bei laufendem Mixer nach und nach dazugeben. Falls erforderlich, die Zutaten mit dem Stößel etwas vermischen.
  3. Sobald die Mischung glatt und ein wenig aufgeschlagen ist, in eine Schüssel umfüllen und Zitronensaft, 3 Esslöffel Gurkenstückchen, Schnittlauch und schwarzen Pfeffer nach Geschmack unterheben. Abdecken und mit den restlichen Gurkenstückchen (in einem separaten Behälter) 1 Stunde lang in den Kühlschrank stellen.
  4. Darioleformen mit Erdnussöl ausstreichen und von den Rändern aus zur Mitte mit Räucherlachs auslegen. An der Oberkante der Formen sollten die Lachsstreifen leicht überhängen. Zwischen den Lachsstreifen dürfen keine Lücken bleiben.

Für die Formen

Zutaten

  • 1 Teelöffel Erdnussöl
  • 275 g Räucherlachs

Zubereitung

  1. Mousse aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Löffel auf die Formen verteilen, sodass am oberen Rand ca. 1,5 cm frei bleiben. Überhängende Lachsstreifen über die Mousse klappen, sodass sie komplett bedeckt ist, dann die Formen einzeln mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Formen 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen.

Crème Fraîche

Zutaten

  • 200 ml (¾ Tasse) Crème Fraîche, Vollfett
  • 2 Limetten, geschält, entkernt und halbiert
  • 10 g (¼ Tasse) frische Dillblätter, gehackt
  • ½ Teelöffel Honig
  • Salz, nach Geschmack
  • gemahler schwarzer Pfeffer, je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Für die Soße Crème Fraîche in eine Schüssel geben und rühren, damit sie sich ein wenig lockert. Limettenstückchen und gehackten Schnittlauch hinzugeben. Abschmecken und mit etwas flüssigem Honig süßen.

Zum Garnieren

Zutaten

  • 1 Limette, geschält, halbiert
  • Lachskaviar
  • Schnittlauch
  • frische Dillblätter, zum Garnieren

Zubereitung

  1. Zum Servieren die Lachs-Mousse vorsichtig mit einem Messer aus den Formen lockern und auf Servierteller stürzen. Jeden Teller mit einem Löffel Soße, gehacktem Schnittlauch, Lachskaviar, Dillspitzen, Gurkenstückchen und Limettenspalten garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden