Zum Inhalt springen

Frühlingssuppe

Diese feine Suppe vereint all die aromatischsten Gemüsesorten des Frühlings und liefert den Geschmack der Saison in einer Schüssel.

Spring Soup 470x449.jpg

Zutaten

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • 250 g (3 Tassen) Porree, Enden abgeschnitten, etwa 2 mittelgroße Stangen Porree
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geschält
  • 80 g (1 Bund) Frühlingszwiebeln, Enden abgeschnitten, separiert
  • 150 g (1) mittelgroße Russet-Kartoffel, geschält
  • 6 frische Minzblätter
  • 50 g (1½ Tassen) Brunnenkresse
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft, optional
  • ¼ Teelöffel Salz, optional
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Bei mittlerer bis geringer Hitze die weißen Teile des Porrees und der Frühlingszwiebeln sowie den Knoblauch in 1 Esslöffel Olivenöl anschwitzen. Eine Prise Salz dazugeben und garen, bis das Gemüse weich und glasig ist, aber noch nicht braun wird (etwa 6–8 Minuten).
  2. Die Kartoffel in Scheiben schneiden, in den Topf geben und genügend Wasser hinzugeben, um das Gemüse zu bedecken (etwa 500 ml/2 Tassen). 30 Minuten lang köcheln lassen.
  3. Den Topfinhalt vorsichtig in den Behälter des Vitamix geben. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen. Geschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren. Verschlusskappe abnehmen und die grünen Teile der Frühlingszwiebeln, Minze und Brunnenkresse durch die Deckelöffnung hinzugeben. Geschwindigkeit bis zur höchsten Stufe erhöhen und 30 Sekunden lang mixen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und frischen Zitronensaft hinzugeben. Sofort servieren oder, falls Sie die Suppe kalt servieren möchten, schnell abkühlen, um die schöne, leuchtend grüne Farbe zu erhalten.

Kochtipps

Falls die Suppe zu dick ist, etwas zusätzliches Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden