Zum Inhalt springen

Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Dieser Kuchen ist fettarm und dabei unwahrscheinlich saftig. Die Zucchini erhöht nicht nur den Nährwert, sondern sorgt für eine tolle Konsistenz. Wer hätte gedacht, dass eine leckere Süßspeise so gesund sein kann!

Zutaten

  • 250 g (2 Tassen) Zucchini, gewürfelt
  • 120 ml (½ Tasse) Rapsöl
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 150 ml (⅔ Tasse) Apfelmus
  • 2 große Eier
  • 120 ml (½ Tasse) fettarme Buttermilch
  • 310 g (2½ Tassen) Weizenmehl
  • 50 g (½ Tasse) Kakaopulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • 160 g (½ Tasse) Pekannüsse, gehackt
  • 175 g (1 Tasse) Schokoladensplitter, halbbitter

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine 23 cm x 33 cm große Backform einfetten und beiseite stellen.
  2. Zucchini in den Behälter des Vitamix geben . Wasser dazugießen, bis die Zucchinistückchen oberhalb der Klingen schwimmen (ca. 500 g/2 Tassen). Deckel verschließen.
  3. Stufe 6 einstellen und pulsieren, bis die Zucchini gleichmäßig kleingehackt ist (ca. 4 Mal). Zucchini in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Behälter ausspülen. Öl, Vanille, Apfelmus, Eier und Buttermilch in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  5. Stufe 1 bzw. das automatische Pürierprogramm einstellen.
  6. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen und 1 Minute lang mixen oder das automatische Pürierprogramm durchlaufen lassen.
  7. Mehl, Kakaopulver, Salz und Backnatron in den Behälter geben und Deckel verschließen.
  8. Verschlusskappe abnehmen und Stößel durch die Deckelöffnung schieben. Stufe 6 einstellen und 10 bis 12 Mal pulsieren, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.
  9. Deckel abnehmen und die gehackte Zucchini unterheben.
  10. Teig in die vorbereitete Backform geben und mit Pekannüssen und Schokoladenstückchen belegen.
  11. Backzeit: 30 bis 35 Minuten (mit einem Zahnstocher prüfen, ob der Kuchen gar ist).

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden