Zum Inhalt springen

Weiche Müsliriegel

Hausgemachte Müsliriegel sind ein toller süßer und knuspriger Snack für unterwegs oder für die Schule. So behalten Sie Zucker und Konservierungsstoffe unter Kontrolle. Sie können nach Wunsch Trockenfrüchte oder Nüsse zu diesem Müslirezept hinzufügen und es so individuell abwandeln.

Gooey Granola Bar 470 x 449.jpg

Zutaten

  • 190 g (⅔ Tasse) Butter mit Zimmertemperatur
  • 75 ml (⅓ Tasse) Kokosöl
  • 120 ml (½ Tasse) Honig
  • 70 g (⅓ Tasse) brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 480 g (4½ Tassen) Haferflocken
  • 125 g (1 Tasse) Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • 110 g (1 Tasse) getrocknete Cranberries
  • 175 g (1 Tasse) Mini-Schokoladensplitter

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.
  2. Butter, Kokosöl, Honig, braunen Zucker und Vanille in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter mit 2,0-Liter Fassungsvermögen geben und Deckel verschließen.
  3. Stufe 1 oder das Pürierprogramm („Dips und Aufstriche“) auswählen.
  4. Das Gerät einschalten, die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen und 55 Sekunden lang mixen. Alternativ können Sie das automatische Pürierprogramm („Dips und Aufstriche“) durchlaufen lassen.
  5. Deckel abnehmen und Mehl, Backnatron und 50 g (½ Tasse) Haferflocken hinzufügen.
  6. Stufe 6 einstellen und pulsieren lassen, bis die Zutaten vermischt sind (8 bis 10 Mal).
  7. Geben Sie die übrigen Haferflocken, Preiselbeeren und Schokoladensplitter in eine große Mischschüssel. Fügen Sie mit einem Teigschaber die Mixmischung hinzu und vermengen Sie alles miteinander.
  8. Mischung gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und fest andrücken. In 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.
  9. Mindestens 20 Minuten lang abkühlen lassen. Anschließend in Riegel schneiden und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden