Barbecue-Glasur mit Aprikosen und Ancho-Chilis

Die perfekte Kombination aus süß und scharf! Diese Barbecue-Glasur passt hervorragend zu gegrillten Shrimps, Schweinefleisch oder Hühnchen.

Barbecue-Glasur mit Aprikosen und Ancho-Chilis

Zutaten

  • 6 Streifen Speck
  • 200 g (1 große) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 1 mittelgroße Orange, geschält, halbiert, oder eine ¾ Tasse Orangensaft
  • 10 Datteln, entsteint, oder eine ¾ Tasse Rohrzucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Malzessig
  • 2 Ancho-Chilischoten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Tabasco-Soße
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 g (1 Tasse) frische Aprikosen oder Aprikosen aus der Dose, abgegossen, entsteint

Zubereitung

  1. Braten Sie den Speck bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne an, bis er fast kross ist (ca. 4 Minuten lang). Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie glasig und goldbraun sind (ca. 5 Minuten lang). Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an, bis er sein charakteristisches Aroma verströmt (ca. 1 Minute lang).
  2. Alle übrigen Zutaten dazugeben. Etwa 10 Minuten lang köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind. Die Soße probieren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht abkühlen lassen.
  3. Geben Sie die Sauce in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. 30 Sekunden lang mixen

Kochtipps

Diese Glasur kann in einem geschlossenen Behälter bis zu eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten

  • 6 Streifen Speck
  • 200 g (1 große) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 1 mittelgroße Orange, geschält, halbiert, oder eine ¾ Tasse Orangensaft
  • 10 Datteln, entsteint, oder eine ¾ Tasse Rohrzucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Malzessig
  • 2 Ancho-Chilischoten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Tabasco-Soße
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 g (1 Tasse) frische Aprikosen oder Aprikosen aus der Dose, abgegossen, entsteint

Zubereitung

  1. Braten Sie den Speck bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne an, bis er fast kross ist (ca. 4 Minuten lang). Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie glasig und goldbraun sind (ca. 5 Minuten lang). Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an, bis er sein charakteristisches Aroma verströmt (ca. 1 Minute lang).
  2. Alle übrigen Zutaten dazugeben. Etwa 10 Minuten lang köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind. Die Soße probieren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht abkühlen lassen.
  3. Geben Sie die Sauce in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. 30 Sekunden lang mixen

Kochtipps

Diese Glasur kann in einem geschlossenen Behälter bis zu eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten

  • 6 Streifen Speck
  • 200 g (1 große) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 1 mittelgroße Orange, geschält, halbiert, oder eine ¾ Tasse Orangensaft
  • 10 Datteln, entsteint, oder eine ¾ Tasse Rohrzucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Malzessig
  • 2 Ancho-Chilischoten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Tabasco-Soße
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 g (1 Tasse) frische Aprikosen oder Aprikosen aus der Dose, abgegossen, entsteint
  • 6 Streifen Speck
  • 200 g (1 große) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 1 mittelgroße Orange, geschält, halbiert, oder eine ¾ Tasse Orangensaft
  • 10 Datteln, entsteint, oder eine ¾ Tasse Rohrzucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Malzessig
  • 2 Ancho-Chilischoten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Tabasco-Soße
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 g (1 Tasse) frische Aprikosen oder Aprikosen aus der Dose, abgegossen, entsteint

Zubereitung

  1. Braten Sie den Speck bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne an, bis er fast kross ist (ca. 4 Minuten lang). Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie glasig und goldbraun sind (ca. 5 Minuten lang). Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an, bis er sein charakteristisches Aroma verströmt (ca. 1 Minute lang).
  2. Alle übrigen Zutaten dazugeben. Etwa 10 Minuten lang köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind. Die Soße probieren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht abkühlen lassen.
  3. Geben Sie die Sauce in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. 30 Sekunden lang mixen

Kochtipps

Diese Glasur kann in einem geschlossenen Behälter bis zu eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten

  • 6 Streifen Speck
  • 200 g (1 große) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 1 mittelgroße Orange, geschält, halbiert, oder eine ¾ Tasse Orangensaft
  • 10 Datteln, entsteint, oder eine ¾ Tasse Rohrzucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Malzessig
  • 2 Ancho-Chilischoten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Tabasco-Soße
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 g (1 Tasse) frische Aprikosen oder Aprikosen aus der Dose, abgegossen, entsteint
  • 6 Streifen Speck
  • 200 g (1 große) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 1 mittelgroße Orange, geschält, halbiert, oder eine ¾ Tasse Orangensaft
  • 10 Datteln, entsteint, oder eine ¾ Tasse Rohrzucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Malzessig
  • 2 Ancho-Chilischoten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Tabasco-Soße
  • 1 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 120 g (1 Tasse) frische Aprikosen oder Aprikosen aus der Dose, abgegossen, entsteint

Zubereitung

  1. Braten Sie den Speck bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne an, bis er fast kross ist (ca. 4 Minuten lang). Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie glasig und goldbraun sind (ca. 5 Minuten lang). Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an, bis er sein charakteristisches Aroma verströmt (ca. 1 Minute lang).
  2. Alle übrigen Zutaten dazugeben. Etwa 10 Minuten lang köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind. Die Soße probieren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht abkühlen lassen.
  3. Geben Sie die Sauce in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  4. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. 30 Sekunden lang mixen

Kochtipps

Diese Glasur kann in einem geschlossenen Behälter bis zu eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.