Caesar-Dressing

Klassisches Dressing mit pikanten Aromen und cremiger Konsistenz – ganz ohne Konservierungsstoffe.

Caesar-Dressing

Zutaten

  • 6 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 45 ml (3 Esslöffel) Rotweinessig
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält
  • 80 ml (⅓ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 4 in Öl eingelegte Sardellen
  • 1 Teelöffel Senfmehl
  • 120 g (1 Tasse) geriebener Parmesan
  • 240 ml (1 Tasse) natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen.
  3. 25–30 Sekunden lang mixen, bis die Mischung geschmeidig ist.

Kochtipps

In einem luftdichten Behälter kann das Dressing drei bis vier Tage lang im Kühlschrank gelagert werden.

Zutaten

  • 4 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 60 ml (¼ Tasse) Rotweinessig
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml (¼ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 3 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 85 g (¾ Becher) geriebener Parmesan
  • 180 ml (¾ Tasse) natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 30 Sekunden lang mixen.

Kochtipps

In einem luftdichten Behälter kann das Dressing drei bis vier Tage lang im Kühlschrank gelagert werden.

Zutaten

  • 4 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 60 ml (¼ Tasse) Rotweinessig
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml (¼ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 3 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 85 g (¾ Becher) geriebener Parmesan
  • 180 ml (¾ Tasse) natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 30 Sekunden lang mixen.

Kochtipps

In einem luftdichten Behälter kann das Dressing drei bis vier Tage lang im Kühlschrank gelagert werden.

Zutaten

  • 4 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 60 ml (¼ Tasse) Rotweinessig
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml (¼ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 3 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 85 g (¾ Tasse) geriebener Parmesan oder Sojaparmesan
  • 180 ml (¾ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 4 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 60 ml (¼ Tasse) Rotweinessig
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml (¼ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 3 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 85 g (¾ Tasse) geriebener Parmesan oder Sojaparmesan
  • 180 ml (¾ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 30 Sekunden lang mixen.

Kochtipps

In einem luftdichten Behälter kann das Dressing drei bis vier Tage lang im Kühlschrank gelagert werden.

Zutaten

  • 4 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 60 ml (¼ Tasse) Rotweinessig
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml (¼ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 3 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 85 g (¾ Tasse) geriebener Parmesan oder Sojaparmesan
  • 180 ml (¾ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 4 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 60 ml (¼ Tasse) Rotweinessig
  • 2 große Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml (¼ Tasse) frischer Zitronensaft
  • 3 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 85 g (¾ Tasse) geriebener Parmesan oder Sojaparmesan
  • 180 ml (¾ Tasse) natives Olivenöl extra
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 30 Sekunden lang mixen.

Kochtipps

In einem luftdichten Behälter kann das Dressing drei bis vier Tage lang im Kühlschrank gelagert werden.

Zutaten

  • 3 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 1½ Esslöffel Rotweinessig
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geschält
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 in Öl eingelegte Sardellen
  • ½ Teelöffel Senfmehl
  • 40 g (⅓ Tasse) geriebener Parmesan
  • 120 ml (½ Tasse) natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und bringen Sie die Klingenbasis an.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und bis zur höchsten Stufe erhöhen.
  3. 25–30 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Kochtipps

In einem luftdichten Behälter kann das Dressing drei bis vier Tage lang im Kühlschrank gelagert werden.