Hummus

Unsere Version dieses nahöstlichen Dips enthält Kichererbsen, Knoblauch und rohe Sesamsamen. Traditionell wird er mit Fladenbrot serviert, doch Cracker und Tortillachips sind genauso lecker.

Zutaten

  • 850 g (2 Dosen) Kichererbsen, mit Flüssigkeit aus 1 Dose
  • 35 g (¼ Tasse) Sesamkörner
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ½ Zitrone, geschält
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ Teelöffel Salz, optional

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

Kochtipps

Verwenden Sie den Vitamix, um zähe Sesamsamen direkt in Ihre Hummus-Mischung zu zermahlen – so sorgen Sie für noch schnelleren Genuss und können auf den Kauf von Tahini verzichten. Mit Gewürzen, scharfer Soße oder geröstetem Gemüse können Sie dieses Rezept ganz nach Ihrem Geschmack variieren.

Zutaten

  • 850 g (2 Dosen) Kichererbsen, mit Flüssigkeit aus 1 Dose
  • 35 g (¼ Tasse) Sesamkörner
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ½ Zitrone, geschält
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ Teelöffel Salz, optional

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

Kochtipps

Verwenden Sie den Vitamix, um zähe Sesamsamen direkt in Ihre Hummus-Mischung zu zermahlen – so sorgen Sie für noch schnelleren Genuss und können auf den Kauf von Tahini verzichten. Mit Gewürzen, scharfer Soße oder geröstetem Gemüse können Sie dieses Rezept ganz nach Ihrem Geschmack variieren.

Zutaten

  • 425 g (1 Dose) Kichererbsen, mit ⅓ Tasse Flüssigkeit
  • 18 g (2 Esslöffel) Sesamkörner
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ¼ Zitrone, geschält
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geschält
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • ¼ Teelöffel Salz, optional

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

Kochtipps

Verwenden Sie den Vitamix, um zähe Sesamsamen direkt in Ihre Hummus-Mischung zu zermahlen – so sorgen Sie für noch schnelleren Genuss und können auf den Kauf von Tahini verzichten. Mit Gewürzen, scharfer Soße oder geröstetem Gemüse können Sie dieses Rezept ganz nach Ihrem Geschmack variieren.

Zutaten

  • 425 g (1 Dose) Kichererbsen, mit ⅓ Tasse Flüssigkeit
  • 18 g (2 Esslöffel) Sesamkörner
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, optional
  • ¼ Zitrone, geschält
  • 2 kleine Knoblauchzehen, geschält
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • ¼ Teelöffel Salz, optional

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

Kochtipps

Verwenden Sie den Vitamix, um zähe Sesamsamen direkt in Ihre Hummus-Mischung zu zermahlen – so sorgen Sie für noch schnelleren Genuss und können auf den Kauf von Tahini verzichten. Mit Gewürzen, scharfer Soße oder geröstetem Gemüse können Sie dieses Rezept ganz nach Ihrem Geschmack variieren.