Marinara-Soße

Create your own simple marinara sauce to enjoy with chicken, fish and pasta.

Zutaten

  • 75 g (1 mittelgroße) Karotte
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält
  • 60 g (½ mittelgroße) Zwiebel
  • 900 g Tomaten, halbiert
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 1 kleines getrocknetes Lorbeerblatt
  • ¼ Teelöffel Salz, optional

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf das getrocknete Lorbeerblatt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch auf die Stufe 5 erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 15 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.
  4. In einen großen Topf gießen und das getrocknete Lorbeerblatt hinzufügen. Bei geringer Hitze 30 Minuten lang köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Das Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen und Soße mit Ihren Lieblingskräutern und -gewürzen abschmecken.

Kochtipps

Zu Fisch, Grillhähnchen oder Nudeln servieren.

Zutaten

  • 75 g (1 mittelgroße) Karotte
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält
  • 60 g (½ mittelgroße) Zwiebel
  • 900 g Tomaten, halbiert
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 1 kleines getrocknetes Lorbeerblatt
  • ¼ Teelöffel Salz, optional

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf das getrocknete Lorbeerblatt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch auf die Stufe 5 erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 15 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.
  4. In einen großen Topf gießen und das getrocknete Lorbeerblatt hinzufügen. Bei geringer Hitze 30 Minuten lang köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Das Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen und Soße mit Ihren Lieblingskräutern und -gewürzen abschmecken.

Kochtipps

Zu Fisch, Grillhähnchen oder Nudeln servieren.

Zutaten

  • 49 g (1) mittelgroße Karotte
  • ½ Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 30 g (¼ mittelgroße) Zwiebel, geschält
  • 450 g Tomaten, halbiert
  • ¼ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ⅛ Teelöffel Salz, optional
  • 1 kleines Lorbeerblatt, getrocknet

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf das Lorbeerblatt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch auf die Stufe 5 erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 15 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.
  4. In einen großen Topf gießen und das Lorbeerblatt hinzugeben. Bei geringer Hitze 30 Minuten lang köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Das Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen und Soße mit Ihren Lieblingskräutern und ‑gewürzen abschmecken.

Kochtipps

Zu Fisch, Grillhähnchen oder Nudeln servieren.

Zutaten

  • 49 g (1) mittelgroße Karotte
  • ½ Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 30 g (¼ mittelgroße) Zwiebel, geschält
  • 450 g Tomaten, halbiert
  • ¼ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ⅛ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ⅛ Teelöffel Salz, optional
  • 1 kleines getrocknetes Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf das Lorbeerblatt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch auf die Stufe 5 erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. 15 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.
  4. In einen großen Topf gießen und das Lorbeerblatt hinzugeben. Bei geringer Hitze 30 Minuten lang köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Das Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen und Soße mit Ihren Lieblingskräutern und -gewürzen abschmecken.

Kochtipps

Zu Fisch, Grillhähnchen oder Nudeln servieren