Sojamilch

Diese hausgemachte Sojamilch ist eine leckere Alternative zur Kuhmilch, sowohl im Müsli als auch in Backrezepten.

Sojamilch

Zutaten

  • 200 g (1 Tasse) getrocknete Sojabohnen
  • 2 Datteln, entkernt
  • 840 ml (3½ Tassen) Wasser

Zubereitung

  1. Getrocknete Sojabohnen reinigen und 4–8 Stunden lang in Wasser einweichen. 15 Minuten, oder bis die Bohnen weich sind, dampfgaren.
  2. Sojabohnen abtropfen und abkühlen lassen. 1 1/2 Tassen (260 g) gekochte Bohnen abmessen.
  3. Gekochte Bohnen, Zucker und Wasser in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 45 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Kochtipps

Ein Produkt in handelsüblicher Qualität erhalten Sie, indem Sie die Sojamilch durch einen Filterbeutel oder ein feinmaschiges Sieb gießen. Luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Noch erfrischender wird der Geschmack, wenn Sie vor dem Mixen einen 2,5 cm großen Würfel frische Ingwerwurzel dazugeben.

Zutaten

  • 200 g (1 Tasse) getrocknete Sojabohnen
  • 2 Datteln, entkernt
  • 840 ml (3½ Tassen) Wasser

Zubereitung

  1. Getrocknete Sojabohnen reinigen und 4–8 Stunden lang in Wasser einweichen. 15 Minuten, oder bis die Bohnen weich sind, dampfgaren.
  2. Sojabohnen abtropfen und abkühlen lassen. 1 1/2 Tassen (260 g) gekochte Bohnen abmessen.
  3. Gekochte Bohnen, Zucker und Wasser in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 45 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Kochtipps

Ein Produkt in handelsüblicher Qualität erhalten Sie, indem Sie die Sojamilch durch einen Filterbeutel oder ein feinmaschiges Sieb gießen. Luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Noch erfrischender wird der Geschmack, wenn Sie vor dem Mixen einen 2,5 cm großen Würfel frische Ingwerwurzel dazugeben.

Zutaten

  • 200 g (1 Tasse) getrocknete Sojabohnen
  • 2 Datteln, entkernt
  • 840 ml (3½ Tassen) Wasser

Zubereitung

  1. Getrocknete Sojabohnen reinigen und 4–8 Stunden lang in Wasser einweichen. 15 Minuten, oder bis die Bohnen weich sind, dampfgaren.
  2. Sojabohnen abtropfen und abkühlen lassen. 1 1/2 Tassen (260 g) gekochte Bohnen abmessen.
  3. Gekochte Bohnen, Zucker und Wasser in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 45 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Kochtipps

Ein Produkt in handelsüblicher Qualität erhalten Sie, indem Sie die Sojamilch durch einen Filterbeutel oder ein feinmaschiges Sieb gießen. Luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Noch erfrischender wird der Geschmack, wenn Sie vor dem Mixen einen 2,5 cm großen Würfel frische Ingwerwurzel dazugeben.

Zutaten

  • 200 ml (1 Tasse) getrocknete Sojabohnen
  • 2 Datteln, entsteint
  • 840 ml (3½ Tassen) Wasser

Zubereitung

  1. Getrocknete Sojabohnen reinigen und 4–8 Stunden lang in Wasser einweichen. 15 Minuten, oder bis die Bohnen weich sind, dampfgaren.
  2. Sojabohnen abtropfen und abkühlen lassen. 1 1/2 Tassen (260 g) gekochte Bohnen abmessen.
  3. Gekochte Bohnen, Zucker und Wasser in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 45 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Kochtipps

Ein Produkt in handelsüblicher Qualität erhalten Sie, indem Sie die Sojamilch durch einen Filterbeutel oder ein feinmaschiges Sieb gießen. Luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Noch erfrischender wird der Geschmack, wenn Sie vor dem Mixen einen 2,5 cm großen Würfel frische Ingwerwurzel dazugeben.

Zutaten

  • 100 ml (½ Tasse) getrocknete Sojabohnen
  • 1 Dattel, entsteint
  • 480 ml (2 Tassen) Wasser

Zubereitung

  1. Getrocknete Sojabohnen reinigen und 4–8 Stunden lang in Wasser einweichen. 15 Minuten, oder bis die Bohnen weich sind, dampfgaren.
  2. Sojabohnen abtropfen und abkühlen lassen. 130 g (3/4 Tasse) gekochte Bohnen abmessen.
  3. Gekochte Bohnen, Datteln und Wasser in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Klingenbasis anbringen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung starten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 45 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz mixen. 0,6‑Liter‑Behälter mit dem Deckel verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Kochtipps

Ein Produkt in handelsüblicher Qualität erhalten Sie, indem Sie die Sojamilch durch einen Filterbeutel oder ein feinmaschiges Sieb gießen. Luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Noch erfrischender wird der Geschmack, wenn Sie vor dem Mixen einen 2,5 cm großen Würfel frische Ingwerwurzel dazugeben.